59 € Berufskraftfahrer Weiterbildung

Module incl. Brotzeit u. Getränke

Berufskraftfahrer Weiterbildung Modul 1 ECO  Technik   am       ………..2018

AB Oktober 2018 jeweils Sa.

info Straubing – Steinach  Telefon  0178–9756313  oder  09428–948477

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

lkw

Modul 1 | ECO TRAINING

Ihr Nutzen: Wirtschaftliche Fahrweise / Nachhaltige Fahrzeugschonung

Modul 2 | RECHTSVORSCHRIFTEN FÜR DEN GÜTERVERKEHR

Ihr Nutzen: Allgemeine und sozialrechtliche Vorschriften

Modul 3 | FAHRSICHERHEIT UND SICHERHEITSTECHNIK

Ihr Nutzen: Kennenlernen der modernen Sicherheitstechnik.

Modul 4 | SCHALTSTELLE FAHRER

Ihr Nutzen: Positives Auftreten / Kommunikation und Verhalten

Modul 5 | LADUNGSSICHERUNG

Ihr Nutzen: Richtiges Verladen und Verzurren, Gesetze der Physik

Berufskraftfahrer Weiterbildung durch einen Kraftverkehrsmeister in Ihrer Firma

Lenk und Ruhezeiten Arbeitszeitgesetz Unterweisung Eu 165 / 2014 – 561 Tachograph
incl. Fahrzeugunterweisung und Bescheinigung 189,00 € incl. Anfahrt

Berufskraftfahrer Weiterbildung Pauschal 1 incl. Anfahrt

bis Straubing, Cham, Deggendorf, Regen, Viechtach, Regen, Dingolfing Landau, Regensburg.

498 € bis  9 Fahrer, a 55,33 €
599 € bis 12 Fahrer, a 49,98 €
899 € bis 20 Fahrer, a 44,90 €

Berufskraftfahrer Weiterbildung Pauschal 2

bis Neumarkt, Amberg, Schwandorf, Passau, Freyung, Grafenau, Pfarrkirchen, Eggenfelden, Landshut, Mühldorf, Altötting, Kelheim, Mainburg, Abensberg, Ingolstadt.

529 € bis 9 Fahrer, 599 € bis 12 Fahrer, 899 € bis 20 Fahrer

Berufskraftfahrer Weiterbildung Pauschal 3

bis München, Erding, Dachau, Fürstenfeldbruck, Bad Tölz, Rosenheim, Traunstein, Starnberg, Kaufbeuren, Memmingen, Kempten. Nürnberg, Augsburg

569 € bis 9 Fahrer
659 € bis 12 Fahrer
899 € bis 20 Fahrer

Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt.

Berufskraftfahrer Weiterbildung MODUL 1 | ECO TRAINING

Ziel: Wirtschaftliche Fahrweise |-  Verbrauch

Dauer: 7 Stunden

Inhalt:

  • Wartung
  • Abgasnachbehandlung
  • Fahrzeugtechnik
  • Fahrwiederstände
  • ECO Fahrphilosophie

Berufskraftfahrer Weiterbildung Modul 2 Recht

Ziel: Bedienung des Tachographen
Dauer: 7 Stunden

Inhalt:

  • Lenk u. Ruhezeit, Arb.Z.G
  • Fahrpersonalverordnung,
  • Simulator für VDO Geräte 2.0 u. 3.0
  • STVO, STVZO, STGB, HGB, BGB
  • Lizenz, u. Genehmigungen
  • Staplerschein, Ladekranschein

Berufskraftfahrer Weiterbildung Modul 3 Sicherheit

Ziel: Gefahren erkennen
Dauer: 7 Stunden

Inhalt:

  • Neue Sicherheitstechnik
  • 1 Hilfe, erkennen Herzinfarkt,
  • Schlaganfall, Bandscheibe
  • Anhalteweg
  • Blicktechnik
  • Unterweisung
  • Jährliche UVV Prüfung

Berufskraftfahrer Weiterbildung Modul 4 Image

Ziel: Positives Verhalten
Dauer: 7 Stunden

Inhalt:

  • Streitgespräch
  • Körpersprache
  • Verhalten bei Kontrollen
  • Fahrer als Imageträger

Berufskraftfahrer Weiterbildung Modul 5 Ladungssicherung

Ziel: Ladungssicherung
Dauer: 7 Stunden

Inhalt:

  • Massenkräfte, Physik
  • Zurrwinkel
  • Kraft und Formschluß
  • Sicherungsarten – Wirkung
  • Güteklassen
Straubing, Cham, Deggendorf, Regen, Viechtach, Regen, Dingolfing Landau, Regensburg, Passau,

Garantiere Ihnen den besten Preis und eine Praxisbezogene Ausbildung

479 € bei 8 Personen ( a 59,87 €)
569 € bei 12 Personen ( a 47,40 €)
798 € bei 20 Personen ( a 39,90 €)

Neumarkt Amberg Schwandorf Passau Freyung Grafenau Pfarrkirchen Eggenfelden Landshut Mühldorf Altötting Kelheim Mainburg Abensberg Ingolstadt

Garantiere Ihnen den besten Preis und eine Praxisbezogene Ausbildung

539 € bei 9 Personen
598 € bei 12 Personen
898 € bei 20 Personen

München Freising Erding Dachau Fürstenfeldbruck Bad Tölz Rosenheim Traunstein Starnberg Garmisch Partenkirchen Kaufbeuren Memmingen Kempten Augsburg Landsberg Würzburg Amberg Hof Ulm Nürnberg Erlangen Fürth

Garantiere Ihnen den besten Preis und eine Praxisbezogene Ausbildung

569 € bei 10 Personen
599 € bei 12 Personen
898 € bei 20 Personen

Pauschale bis Straubing, Cham, Deggendorf, Regen, Viechtach, Regen, Dingolfing Landau, Regensburg, Passau, Landshut

479 € bei 8 Personen ( a 59,87 €)
569 € bei 12 Personen ( a 47,40 €)
798 € bei 20 Personen ( a 39,90 €)

Pauschale bis Straubing, Cham, Deggendorf, Regen, Viechtach, Regen, Dingolfing Landau, Regensburg, Passau, Landshut

479 € bei 8 Personen ( a 59,87 €)
569 € bei 12 Personen ( a 47,40 €)
798 € bei 20 Personen ( a 39,90 €)

Pauschale bis Straubing, Cham, Deggendorf, Regen, Viechtach, Regen, Dingolfing Landau, Regensburg, Passau, Landshut

479 € bei 8 Personen ( a 59,87 €)
569 € bei 12 Personen ( a 47,40 €)
798 € bei 20 Personen ( a 39,90 €)

Straubing, Cham, Deggendorf, Regen, Viechtach, Regen, Dingolfing Landau, Regensburg, Passau,

479 € bei 8 Personen ( a 59,87 €)
569 € bei 12 Personen ( a 47,40 €)
798 € bei 20 Personen ( a 39,90 €)

Straubing, Cham, Deggendorf, Regen, Viechtach, Regen, Dingolfing Landau, Regensburg, Passau,

479 € bei 8 Personen ( a 59,87 €)
569 € bei 12 Personen ( a 47,40 €)
798 € bei 20 Personen ( a 39,90 €)

Alle LKW und Busfahrer die ihre Fahrerlaubnis D1, D1E, D, DE nach dem 09.09.2008 und alle LKW Fahrer , die Ihre Fahrerlaubnis KL. C!; C!E; C oder CE nach dem 09.09.2009 erworben haben, müssen zusätzlich zu Ihrem Führerschein einen Grundqualifikationsnachweis erbringen, wenn sie Ihre Fahrerlaubnis gewerblich über 3,5 t. nutzen. Die abgelegte beschleunigte Grundqualifikation bzw. der Nachweis der Weiterbildung werden im EU Kartenführerschein durch Eintrag der Schlüsselzahl 95 dokumentiert Es gibt 3 Arten der Berufskraftfahrer Grundqualifikation. Einmal durch einen Abschluss als Berufskraftfahrer oder als Fachkraft im Fahrbetrieb mit gleichen Fertigkeiten eerfolgreiche vor der IHK (Passau Regensburg.) Diese Prüfung vor der IHK( Passau Regensburg. ) umfasst einen theoretischen und praktischen Teil. Für die Zulassung zur Grundqualifikationsprüfung ist der Besitz der jeweiligen Fahrerlaubnis erforderlich. Durch eine beschleunigte Grundqualifikation vor der IHK( Passau / Regensburg )ist die Voraussetzung an einem Unterrichtskurs in Theorie und Praxis in einer anerkannten Ausbildungsstätte teilgenommen zu Haben. Der Kurs dauert 140 Stunden incl. 10 Fahrstunden; bei den Umsteigern von LKW auf Bus sind es 35 Stunden incl. 2,5 Fahrstunden a 60 Min. Die Orientierungsrahmen der IHK für die Prüfung Güterverkehr und die Prüfung Personenverkehr bieten einen guten Einblick in die Inhalte.
Die Berufskraftfahrer Pflicht und Haftung. Vor der Fahrt § 36 BGV D 29 / STVO § 22 u. § 23 Ladungssicherung. Lade und sonstige Arbeiten können nicht im Arbeitsvertrag nach dem Nachweis-Gesetz beim BKF beinhaltet sein, da dies nicht zum Berufsbild des BKF gehören darf. Dies ergibt sich auch aus der Haftung der Berufsgenossenschaft Grosshandel u. Lagerei. Der Frachtführer ist nach dem CMR Art. 17 – iVm. § 415 HGB nicht verpflichtet, das Frachtgut auf und abzuladen. Tut der BKF dies trotzdem ist von einer Gefälligkeit auszugehen. Damit entfällt die Haftung nach dem Frachtrecht. Dazu sollte im Arbeitsvertrag und in laufenden AGB das Be u. Entladen aufgenommen sein – Gefälligkeit ohne vertragliche Verpflichtung.
Die Verkehrssichere Beladung (Stapeln, Stauen Verzurren, Verkeilen, Verspannen, und Sichern) gehört zu den Arbeiten des Versenders § 412 HGB) In Anlehnung an das Übereinkommen des CMR Frachtrechtes.
Der BKF dürfte aus versicherungs- und haftungsrechtlichen Gründen nicht abladen, tut Er es trotzdem ist er Erfüllungsgehilfe des Empfängers, somit geht bei einem Schaden die gesamte Haftung auf den Empfänger über. Bei einer Abladepflicht braucht der BKF einen extra Arbeitsvertrag mit einer extra BG Anmeldung
für Fahrzeuge über 3,5 t. Sie ist in Tages- Wochen- und 2 Wochen Lenkzeiten geregelt

  • Das Fahrpersonalgesetz ab 2,8 t. ist an die Vorschriften der Lenk und Ruhezeit angelehnt

Max. tägliche Lenkzeit                                                              1 Woche                   2 Woche

9 h (2 x in der Woche 10 h)

56 h

90 h


Nach 4,5 h  Pause  45 Min. (Teilung 15 – 30 Min)

2 Mann Besatzung bis 30 Stunden – 21 h Arbeitszeit und 9 h ununterbrochene Standzeit

Arbeitszeitgesetz (zB. Bierfahrer) Pause spätestens nach 6 h von 30 Min (2 x 15 Min)

Auszug LKW Bußgeldkatalog Lenk- und Ruhezeit – Unterschreitung der Ruhezeit

Tatbestand                                                                       Fahrer                                                 Unternehmer

Bis eine Stunde

30 €

Bis drei Stunden pro angef. Std

30 €

90 €

Über 3 Std. pro angef. Std.

60 €

180 €

Lenkzeitunterbrechung verkürzt

Bis 15 Min.

30 €

90 €

Mehr als 15 Min.

Je angefangene 15 Min.

60 €

180 €

Tägliche Tageslenkzeit überschritten

Bis eine Std.

30 €

Bis zwei Std. je weitere halbe Std.

30 €

90 €

Über zwei Std. je weitere halbe Std

60 €

180 €

Keine Fahrerkarte dabei                             75 €  – 250 €